Über uns

Team

Mariella Kleinstein

Geschäftsinhaberin

«Schon meine Grosseltern wussten mit Licht Emotionen zu wecken. In dritter Generation lebe ich diese Leidenschaft weiter und möchte andere dafür begeistern. Licht ist Wohngefühl, Licht ist Leben. »

Regula Kleinstein-Wehrli

«Nach meiner 30-jährigen Führung des Unternehmens, freie ich mich, dieses nun an meine Tochter weiterzugeben. Gerne unterstütze ich Sie weiterhin mit meiner Erfahrung und Know-How.»

Susanne Mühlert

. «Mit Liebe zum Detail und Gespür für die vielen Materialien und schönen Stoffe, forme und lenke ich das Licht und schaffe neue Leuchtkörper die Menschen zum Strahlen bringen.»

Martina Untersee

. «Mein Flair für Textilien und mein handwerkliches Geschick stelle ich täglich unter Beweis und fertige aussergewöhnliche Unikate an.
Durch Licht Atmosphäre zu schaffen begeistert und inspiriert mich immer wieder aufs Neue.»

Geschichte

1948
In den späten 40-iger Jahren beginnt die Geschichte von Wehrli Lampenatelier an der Brühlgasse in St. Gallen.
 
1952
Die Gründer Emmy und Karl Wehrli verlegen das Lampenatelier und den Elektroinstallationsbetrieb an die Blumenstrasse 66, in  Goldach.  Nach und nach wurde der Betrieb erweitert.
 
1988
Wurde das Unternehmen von Regula Kleinstein-Wehrli in zweiter Generation übernommen.
 
Das Angebot von Wohnraumleuchten und Lampenschirmen nach Mass wurde stets erweitert und mit Dynamik und Geschick den Wandel in Geschmack und Zeitgeist, Licht und Werkstofftechnik, Beratung und Vertrieb erfolgreich gemeistert.
 
Dieser einzigartige Erfahrungsschatz aus Tradition und Know how macht Wehrli Lampenatelier zum kompetenten Handelspartner und Hersteller von Objektleuchten und Lampenschirmen, in eigener Manufaktur (oder: eigenem Atelier)  
 
2020
Die Geschichte von Wehrli Lampenatelier geht ein Kapitel weiter und an die dritte Generation über. Mariella Kleinstein, eidg. dipl. Lichtplanerin, führt das Geschäftsmodell nun fort und bringt die Lichtplanung als neues Element mit ein. Die Gründung von Wehrli Licht GmbH verkörpert einen neuen Abschnitt in der Geschichte des Unternehmens.